Attentäter ein Franzose? in Straßburg geboren

Chérif C. hätte eigentlich schon am Dienstagmorgen verhaftet werden sollen Die Polizeiquellen berichtete, war er jedoch nicht zu Hause. Demnach wird dem 29-Jährigen versuchter Mord vorgeworfen. Die Tat soll er im vergangenen August begangen haben. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung Stunden vor den Schüssen sollen Granaten gefunden worden sein, wie France Info und die Zeitung Le Parisien berichteten.

Cherif C Mordanschlag in Straßburg Weihnachtsmarkt Cherif C wird mit hochdruck gesucht 4 Tote und midestens 16 verletzte ist er der Attentäter von Straßburg?

Straßburg-Elsass liegt gegenüber von Kehl auf der deutschen Seite des Rheins.

Dienstag gegen 20:10 Uhr eröffnete ein Mann beim Weihnachtsmarkt in Frankreich Straßburg Grenze von Kehl Deutschland das FeuerBis c.a 21 Uhr schoss er an drei verschiedenen Orten in der Stadt um sich und lieferte sich Schusswechsel mit Sicherheitskräften und Soldaten.

Wer hat den Anschlag ausgeübt ?

4 Tote Täter auf der Flucht
Im Zentrum der französischen Stadt Straßburg sind an einem Weihnachtsmarkt Schüsse gefallen.

Tote und Verletzte Schüsse in Straßburg – Täter flüchtig Handyaufnahme

Strasburg Die Polizei berichtet von Toten und Verletzten.
Der Täter ist auf der Flucht.
Der Mann ist den Behörden als Gefährder bekannt, ein Terror-Hintergrund ist denkbar.

Terroranschlag 
Schüssen in Franreich

Trotz umfangreicher Sicherheitsmaßnahmen ist der Straßburger Weihnachtsmarkt Ziel eines Terroranschlags geworden.

Ein Mann eröffnete am Dienstagabend das Feuer. Er erschoss zwei Menschen und verletzte mindestens elf, wie Frankreichs Innenminister Christophe Castaner bestätigte.